normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Kindertageseinrichtung "Schlingeltreff"

Barbara Hausberg

St. Michael-Straße 11
52353 Düren OT Echtz

Telefon (02421) 81636

E-Mail E-Mail:

Beschreibung Sozialraum:
Unser „Schlingeltreff” liegt zentral im Dürener Ortsteil Echtz. Hier geht es noch sehr dörflich zu, die Nachbarn kennen sich und achten aufeinander und das Vereinsleben wird sehr intensiv gepflegt. In unmittelbarer Nähe unserer Kindertageseinrichtung befinden sich die Grundschule, das Jugendheim sowie der Spiel – und Dorfplatz. Der nahe gelegene Echtzer See mit Stifterwald und Spielwiese lädt immer wieder mal zu einem Rundgang ein. Die zahlreichen angrenzenden Feldwege in unmittelbarer Nähe erweitern unseren Erkundungsraum.

Wir sind eine dreigruppige Kindertageseinrichtung in der 47 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und 13 Kinder unter drei Jahren betreut werden (beginnend mit einem Alter ab 1,5 Jahren).

Betreuungsumfang
Davon können die Familien, je nach gebuchtem Stundenkontingent (zur Zeit sind es 35 Std. bzw. 45 Std. die von den Familien in Anspruch genommen werden) ihr Kind:

  • vor-u. nachmittags (7.30 Uhr – 12.30 Uhr u. 14.00 Uhr – 16.00 Uhr)
  • durchgehend (7.15 Uhr – 14.15 Uhr)
  • ganztätig (7.15 Uhr - 16.15 Uhr)

betreuen lassen.

Öffnungszeiten
Geöffnet ist unsere Kindertageseinrichtung täglich von7.15 Uhr bis 16.15 Uhr.

Innen
Unsere Kindertageseinrichtung ist ebenerdig und verfügt über einen großzügigen Flurbereich, den wir in den pädagogischen Alltag mit einbinden, einer einladenden Multifunktionshalle mit Kletterwand und einem großes Außengelände. Hier erfreuen wir uns zahlreicher Bäume, die in den sonnigen Zeiten ausreichend Schatten spenden.


Besonders stolz sind wir auf unsere Kinderküchenbereiche, die wir dank der Unterstützung unseres Fördervereins vor gut anderthalb Jahren angeschafft haben. So besteht immer die Möglichkeit, recht spontan nach Lust und Laune zu backen und zu kochen.

Außen
In diesem Jahr werden wir uns gemeinsam mit den Eltern dem Projekt: „Gestaltung des Außengeländes“ widmen um diesen Bereich für die Kinder noch attraktiver zu gestalten. Denn in den heutigen Zeiten kommt der Bewegung an der frischen Luft und dem draußen Spielen können eine immer größer werdende Bedeutung zu.